Länderkaffee Pure Kenia Plantation - kräftiger afrikanische Kaffee aus Kenia für Kaffee-Vollautomaten + Filter | auch für Kaffee zum Selbstmischen geeignet

Shop/Produkte

Informationen

Kontakt

Kunden-Login

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter

Newsletter

Händlerbund

PURE Kenia Plantation KaffeebohnenKenia

PURE Kenia Plantation Kaffeebohnen
250g 8,20 Euro
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
( 32,80 Euro / kg)

Artikel-Nr.: 02070250100

500g 14,90 Euro
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
( 29,80 Euro / kg)

Artikel-Nr.: 02070500100

1000g 26,80 Euro
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
( 26,80 Euro / kg)

Artikel-Nr.: 02071000100

Lieferzeit: 3-5 Werktage*


Geschmack:
Kräftig mit Anklang an Johannisbeere

Körper:
Vollmundig

Ursprung / Herkunft:
Kenia im Herzen Afrikas, KeDoVo Projektkaffee, Direct Trade

In Kürze:
Unser Pure Kenia aus der Direct Trade und Fair Trade Kooperative KeDoVo in der Central Province ist ein Tipp für den vollmundigen Kaffeegenuß. Kräftig, geschmacks- und säureintensiv ist dieser Arabica Länderkaffee als sortenreiner Kaffee (also pur) zu empfehlen. Gern wird er auch von Liebhabern des säureintensiven Kaffees in unserer Kategorie SELECT mit unserem Pure Brasil gemischt - das Ergebnis ist ein wunderbar ausgewogener Kaffee.

Unsere sortenreinen Kenia Kaffeebohnen kommen direkt vom Kleinbauernsystem in Nyeri / Afrika von KeDoVo (Kenia Dorf Volunteer). KeDoVo ist eine Non-Profit-Organisation, die dafür sorgt, daß sich die Lebensbedingungen der Dorfbewohner stetig verbessern. Nachhaltiger Kaffeeanbau und sowohl soziale als auch ökologische Grundwerte sind die Maxime dieser Fair Trade Initiative in der Central Province Kenia. Z.B. werden Frauen und Jugendliche gefördert, indem Ihnen Ausbildungen ermöglicht und unternehmerisches Wissen vermittelt werden, um den Kreislauf der Armut zu unterbrechen. Es werden Anbaumethoden angewendet, die dem Boden, den Pflanzen und der Nachhaltigkeit Respekt zollen.
 
An den Hängen von Mount Kenya und Abedares reifen die Arabica Kaffeebohnen aus Kenia auf einer Höhe von ca. 1750 m unter der heißen Sonne Afrikas. Handgepflückt, Frucht für Frucht werden die reifen roten Kirschen von den Mitgliedern der Kooperative Fairer Kaffeehandel geerntet. Da der Hochland Kaffee an den Bergen wächst, sind die geernteten Kaffeebohnen härter – und Insider wissen natürlich, daß je härter die Bohne ist, desto besser ist das Aroma.

Unsere Pure Kenia Kaffeebohne ist dadurch wunderbar kräftig, vollmundig und geschmackintensiv. Mmmhh, ein leckerer Projekt-Kaffee mit intensiver Säure aus Kenia für Vollautomaten oder auch - für den speziellen Kaffeeliebhaber - dem Filteraufguß mit dem V60, wie wir immer wieder als Feedback von Gourmetkaffee-Freunden bekommen!