Den Advent geniessen mit unserer Christmas Edition - herrlich schokoladig mit angenehmer Fruchtnote - mmmhhh
Für jeden Geschmack die richtige Bohne
Anmelden

Pflanzen/Kaffee

Die Kaffeepflanze ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Rötegewächse oder auch Rubiaceae genannt. Der Wissenschaft sind aktuell ca. 124 Arten geläufig. Die berühmtesten und bekanntesten sind dabei die Plantagenpflanzen Coffea arabica und Coffea canephora. Also Kaffee Arabica und Kaffee Robusta. Der Rohkaffee wächst mit einer weißen Blüte, die schließlich zur sogenannten Kaffeekirsche als Frucht wird, auf den Kaffeesträuchern heran. Diese rote Kaffeekirschen-Frucht beherbergt schließlich in ihrem Inneren die zwei Kaffeebohnen-Kerne. Die besten Wachstumsbedingungen finden die Kaffeepflanzen innerhalb der Wendekreise des Krebses und des Steinbocks (also 23,5° nördlich und 23,5° südlich des Äquators) entlang der Tropen. Heutzutage werden die Coffea Arabica Pflanzungen jedoch im erweiterten Terrain zwischen dem 23° nördlicher Breite und dem 25° südlicher Breite angebaut. Ursprünglich kommt der Arabica Kaffee aus Afrika, aus Abessinien (heute Äthiopien) aus der Region Kaffa. Die Verbreitung erfolgt über den Jemen, dem damaligen Arabien. So kam auch der Name Kaffee Arabica zustande. Kaffee Robusta Pflanzen haben ihren Usprung in Uganda und im Kongo. Generell ist die Robusta Pflanze unempfindlicher als die Arabica Pflanze. Sie verträgt höhere Temperaturen, wobei 26-30 Grad ideal sind.