Fair-Trade

Shop/Produkte

Informationen

Kontakt

Kunden-Login

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter

Newsletter

Händlerbund

Fair-Trade

Fair Trade will mit seinen Maßnahmen das Ungleichgewicht zwischen Bauern und Produzenten verringern.
Voraussetzung für die Zertifizierung sind die Einhaltung von Umweltstandards, der eingeschränkte Gebrauch von Pestiziden und Chemikalien sowie das Verbot des Einsatzes gentechnisch veränderten Saatgutes. Es gelten Verbote für ausbeuterischer Kinderarbeit sowie Zwangsarbeit.
Die Position der Bauern in der Landwirtschaft soll so gestärkt werden. Beispiele sind hier unter anderem Kaffeebohnen, Kaffeeanbau.
Besonderheit des Siegels: für die erwirtschafteten Produkte werden feste Mindestpreise gezahlt, um eine kostendeckende und nachhaltige Produktion sicherzustellen. Zusätzlich sind Prämien erwirtschaftbar, die in den Kooperationen (allerdings nur für gemeinnützige Einrichtungen) verwendet werden dürfen z.B. die Errichtung von Schulen, Krankenhäusern etc.